Häusliche Krankenpflege in Woltersdorf

Seestraße 11, 15569 Woltersdorf

03362 - 881 572

Betreuungsgruppe für Senioren

Neben der individuellen Betreuung zu Hause bieten wir auch die Betreuung in der Gruppe, um den Gästen in angenehmer Atmosphäre einen abwechslungsreichen Tag in Gesellschaft zu ermöglichen.


Teilnehmen kann jeder, dem durch die Pflegekasse ein Pflegegrad aufgrund einer körperlichen oder geistigen Einschränkung zuerkannt wurde. Auch Menschen mit einer dementiellen Erkrankung sind herzlich willkommen und werden von unseren geschulten Mitarbeitern entsprechend ihren persönlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten aktiviert und betreut.


Das Treffen der Betreuungsgruppe findet zweimal pro Woche im 1. Obergeschoss in den barrierefreien Räumlichkeiten des Häuslichen Krankenpflegedienst K. Stecher Seestraße 11 in 15569 Woltersdorf statt. In unserer Gruppe gibt es ein feines gemeinsames Mittagessen. Am Nachmittag genießen die Gäste natürlich auch Kuchen bei Kaffee oder Tee. Auf Wunsch werden die Gäste von unserem Fahrdienst abgeholt und wieder nach Hause gebracht.


Für unsere Gäste ist der Betreuungstag eine anregende Abwechslung, Anregung während es den pflegenden Angehörigen ermöglicht, Kraft für den Alltag zu schöpfen. Entscheidend ist, dass sich Beschäftigungsangebote jeweils weit möglichst nach den individuellen Interessenslagen der Gäste richten und an ihren Möglichkeiten orientieren.


Es wird ein Klima von Freiheit und Offenheit angeboten und durch Grundhaltungen begünstigt, die von persönlicher Wertschätzung, Einfühlung und Echtheit getragen sind. So kann die persönliche Entwicklung der Person fördernd begleitet werden. 


Das Angebot ist abgestimmt im Sinne auf einen "KANN und kein MUSS" um unser Ziel die Aktivierung, Erhalt und Förderung Ihrer Ressourcen mit zu unterstützen.

Räumlichkeiten

Der Zugang ist barrierefrei und über einen Fahrstuhl auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Flurbereiche sind ausreichend beleuchtet und mit Handläufen ausgestattet.


Weiterhin zur räumlichen Ausstattung zählen Rollstuhl unterfahrbare Tische, bequeme Stühle. Die Toiletten sind behindertengerecht und verfügen Toilettenerhöhung, Haltegriffe, Rufanlage. Die gemeinsamen Mahlzeiten werden in den hellen Gemeinschaftsräumen eingenommen.


Den Gästen steht eine große bepflanzte Terrasse zur Verfügung, die können sich natürlich auch in den Ruheraum zurückziehen. Es wird ein Klima von Freiheit und Offenheit angeboten und durch Grundhaltungen begünstigt, die von persönlicher Wertschätzung, Einfühlung und Echtheit getragen sind. So kann die persönliche Entwicklung der Person fördernd begleitet werden.

Auf Wunsch werden Sie von zu Hause abgeholt und wieder zurück gebracht.

Inhaltliche Arbeit:

  • Gemeinsame Aktivitäten, die den Möglichkeiten und Interessen der Gruppenteilnehmer entsprechen
  • Bewegungsübungen, Spaziergänge, Ausflüge
  • Musikaktivierung
  • Gedächtnisaktivierung
  • Kreatives Gestalten
  • Erlebnisorientierte Aktivitäten
  • Biografiearbeit  – gezielte Beschäftigung mit gemeinsamen und individuellen biografischen Erinnerungen
  • Gespräche
  • Erhalten der Selbständigkeit

Wir fördert das Erhalten der Selbständigkeit im Sinne des Kunden mit einem „KANN und keinem MUSS!“

Finanzierung

Unsere Betreuungsgruppe ist ein - von den Pflegekassen - anerkanntes Angebot. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne über die bestmögliche Finanzierung.