Häusliche Krankenpflege in Woltersdorf

Seestraße 11, 15569 Woltersdorf

03362 - 881 572

Jobchancen

Pflege hat Zukunft

Wir erweitern unser Team daher suchen wir geeignete Mitarbeiter.


Wenn Sie Freude und Begeisterung an unterstützende Tätigkeiten von hilfsbedürftigen Menschen haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Initiative Bewerbungen neben wir das ganze Jahr gerne entgegen.


Qualifizierte, professionelle Pflege und Versorgung lässt sich ausschließlich durch persönlich und fachlich geeignete Mitarbeiter gewährleisten. Daher sind Sie unser höchster Wert!


Bewerben Sie sich bei uns und werden Sie ein Teil unseres Teams.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen* mit Fähigkeiten und Vorstellungen senden Sie an:


Häuslicher Krankenpflegedienst K. Stecher

Seestr. 11

15569 Woltersdorf

Tel.: 03362 - 881572

Fax: 03362 - 881574

info@krankenpflege-stecher.de


oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


*Ihre Bewerbungsunterlagen werden nur zurück gesandt bei frankieten Briefumschlag oder bewerben Sie sich per E-Mail.

Pädagogische Qualitätsbegleiter - Praxisanleiter 

Wir suchen zum nächst möglichem Zeitpunkt ein Praxisanleitungskraft bzw. pädagogische Qualitätsbegleitung auf 20 Stunden pro Woche. Der Stundenumfang ist erweiterbar. 


Vergütung nach Vereinbarung.


Bei Interesse Bewerbung bitte per PDF per E-Mail an: info@krankenpflege-stecher.de


Ihr Ansprechpartner: Frau Bah


Die Stelle der pädagogischen Qualitätsbegleitung ist eine Stabsstelle mit beratender Funktion.

Sie ist fähig, Auszubildende und Mitarbeiter an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen. Die Praxisanleitung „nimmt ihre Aufgabe als pädagogischen Prozess wahr, den sie unter Berücksichtigung von Schulungs- und Fortbildungsvorgaben/ Rahmenlehrpläne mitgestaltet, anwendet und beurteilt.


Sie hat die Aufgabe als pädagogischen Prozess die Pflegedienstleitung und den Qualitätsbeauftragten in der Prozessentwicklung zur der Qualitätssicherung/ und -entwicklung im Unternehmen zu begleiten und zu unterstützen.


Sie ist sich ihrer Wirkung als Vorbild für die Entwicklung einer beruflichen Haltung bewusst. 


Anforderungen an den Stelleninhaber:

Berufliche Voraussetzungen/ Fachliche Kompetenz:


  • Examinierte Pflegefachkraft
  • Ggf. berufspädagogische Weiterbildung entsprechend zur Praxisanleitung.
  • Akademisch ausgebildete Pflegefachpersonen
  • ggf. Berufserfahrung in der ambulanten Pflege,
  • Erste - Hilfe Schulung nicht älter als 1 Jahre
  • Hepatitis B aktueller Impfschutz
  • Gesundheitspass (rote Karte) für den Umgang mit Lebensmitteln
  • gesundheitliche ärztliche Bescheinigung zur Ausübung des Berufs
  • Führerschein
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • EDV Kenntnisse


Persönliche, soziale, Lern- und Methodenkompetenz: 


Diese umfassen personale Eigenschaften wie Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kritikfähigkeit, innere Stabilität, Ausdauer und Selbstvertrauen. Die Praxisanleitung ist in der Lage (selbst-) reflexiv und selbstorganisiert zu handeln und sicher und ausgeglichen aufzutreten. Weitere Eigenschaften sind Handlungs- und Umsetzungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, kommunikative Kompetenz, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen, pädagogisches Geschick, Urteilsvermögen und Motivationsfähigkeit. Die Bereitschaft und Fähigkeit zu kontinuierlicher und umfassender eigener Fortbildung, zu selbstgesteuertem und selbstorganisierten Lernen sind ebenfalls von Bedeutung wie die Fähigkeit zur Anwendung und Weiterentwicklung fachlicher und instrumenteller Methoden.